strategy.name

Dein Goldmarie Impact Portfolio holt du das Beste aus deinem Geld heraus. Du investierst in speziell ausgewählte Aktien mit Fokus auf einen möglichst großen ökologischen und sozialen Einfluss. Damit nutzt du nicht nur Chancen, sondern leistest auch einen hohen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft.

Mindestanlage:4000,0 EUR
Sparplan:ab 100,0 EUR pro Monat
Kündigung:jederzeit möglich
Kosten:max. 1,79 % jährlich
"Perfekt für Leute, die mit ihrem Geld die Welt verbessern wollen!"

Du bekommst

Pflanze, die sich um einen Globus schlingt
Deine Geldanlage ist konsequent ökologisch-sozial ausgerichtet. Wir analysieren dafür über 5000 Unternehmen.

Konsequente Nachhaltigkeit

Pflanze, die sich um einen Globus schlingt
Du kannst einen beliebigen Betrag ab 4.000 EUR anlegen und einen Sparplan ab 100 EUR einrichten. Den Rest erledigen wir.

Eine einfache Geldanlage mit Sparplan

Pflanze, die sich um einen Globus schlingt
Du hast alle Vorteile einer Aktionär:in. Wir optimieren dein Portfolio für dich und passen es laufend an deine Strategie an.

Echte Aktien, die wir für dich verwalten

Unser Portfolio Management

Wir erstellen dir eine individuelle Goldmarie Impact Geldanlage auf Grundlage deiner persönlichen Angaben. Dabei beziehen wir deine Erfahrungen, Nachhaltigkeitsvorstellungen und deine aktuelle finanzielle Situation mit ein. Die Portfolios von Goldmarie Finanzen enthalten je nach Risikostufe zwischen 8-30 Aktien und einen gewissen Anteil Anleihen. Die konkrete Aufteilung deines Portfolios kannst du natürlich jederzeit in deiner App einsehen. Für die Anlage in Anleihen wählen wir einen Anleihenfonds aus, die von der Climate Bonds Initiative als grün gekennzeichnet wurden, und einer der beiden Nachhaltigkeitskategorien nach der Offenlegungsverordnung (EU 2019/2088 Artikel 8 oder 9) entsprechen.

Für die Aktienauswahl dient unser Aktienuniversum als Basis, in dem ausschließlich nachhaltige Aktien enthalten sind. Mehr dazu findest du unter Ausschluss- und Auswahlkriterien. Zusätzlich werden Unternehmen ausgeschlossen, deren CO2-Fußabdruck eine bestimmte Grenze übersteigt und die einen geringen ESG-Score aufweisen. Um eine ausreichende Liquidität der Aktien sicherzustellen, setzen wir eine Mindestschranke an das durchschnittliche Handelsvolumen der Aktien an. Um das Risiko zu minimieren, beinhaltet das Aktienuniversum außerdem nur Unternehmen ab einer gewissen Größe. Als Kriterium verwenden wir hier die Marktkapitalisierung der Unternehmen.

In der Goldmarie Impact Anlagestrategie ist sichergestellt, dass jedes Unternehmen zu mindestens einem ökologischen oder sozialen Ziel einen positiven Beitrag leistet: Von uns wird sichergestellt, dass der Gesamtumsatz eines nachhaltigen Bereichs mindestens 10% beträgt. Zusätzlich sind bei der Goldmarie Impact Anlagestrategie mindestens 31% im Sinne der EU Taxonomie als nachhaltige Investitionen ausgewiesen.

Kosten

Bei uns sind alle Kosten zu einer einfachen All-in-one Fee zusammengefasst. Diese Gebühr enthält neben der Verwaltungsgebühr alle mit der Geldanlage verbundenen Kosten u.a. auch Transaktionskosten und Depotkosten. Unsere Kosten sind gestaffelt und abhängig von dem Volumen deiner Anlage:

ab 4.000 € 1,79 % p.a.
ab 5.000 € 1,74 % p.a.
ab 6.000 € 1,70 % p.a.
ab 10.000 € 1,64 % p.a.
ab 15.000 € 1,60 % p.a.
ab 24.000 € 1,54 % p.a.
ab 250.000 € 1,45 % p.a.
ab 500.000 € 1,34 % p.a.
ab 750.000 € 1,20 % p.a.
ab 1.000.000 € 1,04 % p.a.
Jetzt starten

Informationen zur Nachhaltigkeit

Mit einer Geldanlage profitierst du von den Geschäftsmodellen der investierten Unternehmen oder du finanzierst zum Beispiel durch Staatsanleihen Aktivitäten von Regierungen. Alle unsere Geldanlagen sind konsequent ökologisch-sozial ausgerichtet und erfüllen bestimmte Mindeststandards. Die Europäische Union hat verschiedene Verordnungen zu einer nachhaltigen Finanzwirtschaft entwickelt. Dabei sollen

  • nachteilige Auswirkungen auf Mensch und Natur vermieden werden;
  • Transparenz und Konsistenz bei Kundeninformationen geschaffen werden;
  • Finanzprodukte mit positiven Auswirkungen gekennzeichnet werden.

Nachhaltigkeit im Sinne der grünen Taxonomie der EU

Durch die Ta­xo­no­mie­ver­ord­nung der EU wer­den öko­lo­gi­sche Ak­ti­vi­tä­ten von Un­ter­neh­men mit kon­kre­ten Zah­len hin­ter­legt. Un­ter­neh­men müs­sen bei­spiels­wei­se an­ge­ben, wel­chen Um­satz sie mit Pro­duk­ten, die dem Kli­ma­schutz die­nen, er­zielt ha­ben.

Die EU hat hier­für sechs Um­welt­zie­le de­fi­niert:

  • Kli­ma­schutz
  • An­pas­sung an den Kli­ma­wan­del
  • Nach­hal­ti­ge Nut­zung und Schutz von Was­ser- und Mee­res­res­sour­cen
  • Über­gang zur Kreis­lauf­wirt­schaft
  • Ver­mei­dung und Ver­min­de­rung der Um­welt­ver­schmut­zung
  • Schutz und Wie­der­her­stel­lung der Bio­di­ver­si­tät und der Öko­sys­te­me

In Be­zug auf die­se Um­welt­zie­le nut­zen wir die Da­ten der Un­ter­neh­men und be­wer­ten de­ren Aus­rich­tung auf öko­lo­gisch sinn­vol­le Ge­schäfts­tä­tig­kei­ten bei der Zu­sam­men­stel­lung un­se­rer Geld­an­la­gen. Un­se­re Aus­le­gung von Nach­hal­tig­keit ist da­bei teils stren­ger als die der EU: Die Er­zeu­gung von Atom­strom ist in un­se­ren Geld­an­la­gen bei­spiels­wei­se aus­ge­schlos­sen, wo­hin­ge­gen sie bei der EU als grü­ne Über­gangs­tech­no­lo­gie zum Kli­ma­schutz ge­se­hen wird.

Die Um­welt­zie­le der EU stim­men teils mit unseren Impact Themen über­ein. Da­her kön­nen wir die Be­richts­da­ten der Un­ter­neh­men teils mit den Da­ten der imug ra­ting GmbH ab­glei­chen und er­gän­zen. Das ist ins­be­son­de­re des­halb hilf­reich, weil die Be­richts­pflich­ten erst seit kur­zer Zeit und nur für gro­ße Un­ter­neh­men gel­ten. Bei der Zu­sam­men­stel­lung dei­ner Geld­an­la­ge kön­nen wir uns also ein um­fas­sen­de­res Bild ma­chen und auch klei­ne­re Un­ter­neh­men, die oft be­son­ders in­no­va­tiv sind, mit ein­be­zie­hen.

Deine Goldmarie Impact Geldanlage garantiert die folgenden nachhaltigen Anteile:

Goldmarie Impact einschließlich Staatsanleihen

Goldmarie Impact ohne Staatsanleihen

Der An­teil ohne ei­nen po­si­ti­ven Bei­trag zu öko­lo­gi­schen Zie­len ge­mäss der EU-Ta­xo­no­mie­ver­ord­nung kann da­bei re­la­tiv klein aus­fal­len, denn er ent­hält auch In­vest­ments in

  • Ge­schäfts­tä­tig­kei­ten, die kei­ne re­le­van­ten öko­lo­gi­schen oder so­zia­len Aus­wir­kun­gen ha­ben – d.h. die we­der scha­den noch nut­zen;
  • Ge­schäfts­tä­tig­kei­ten, die ei­nen so­zia­len oder öko­lo­gi­schen Nut­zen ha­ben, der im Rah­men der EU-Ta­xo­no­mie aber noch nicht in die Be­richts­pflich­ten auf­ge­nom­men wur­de;
  • Un­ter­neh­men, für die der­zeit noch kei­ne Ta­xo­no­mie­da­ten vor­lie­gen;
  • Staats­an­lei­hen.

Schäden an Umwelt und Gesellschaft vermeiden

Bei der Zu­sam­men­stel­lung dei­ner Geld­an­la­ge ha­ben wir auch mög­li­che Schä­den an Um­welt und Ge­sell­schaft be­ach­tet.

Wir ori­en­tie­ren uns da­bei an den von der EU de­fi­nier­ten so­ge­nann­ten Princi­pal Ad­ver­se Im­pact (PAI) Fak­to­ren und an Kri­te­ri­en, die von den Ver­ein­ten Na­tio­nen oder NGOs vor­ge­schla­gen wer­den. Die fol­gen­den Fak­to­ren sind bei un­se­rer An­la­ge­stra­te­gie von vorn­her­ein aus­ge­schlos­sen:

Gefährliche Chemikalien Gefährliche Chemikalien
Tierleid Tierleid
Zivile Handfeuerwaffen Zivile Handfeuerwaffen
Kohle Kohle
Atomkraft Atomkraft
Fossile Energie Fossile Energie
Militär Militär
Pornographie und Erwachsenenunterhaltung Pornographie und Erwachsenenunterhaltung
Glücksspiel Glücksspiel
Unkonventionelle Öl- und Gasförderung Unkonventionelle Öl- und Gasförderung
Tabakindustrie Tabakindustrie

Um die Ein­hal­tung des UN Glo­bal Com­pact zu kon­trol­lie­ren, füh­ren kri­ti­sche Vor­fäl­le oder Skan­da­le in den Be­rei­chen Men­schen­rech­te, Ar­beits­recht, Um­welt­schutz und Kor­rup­ti­on zum Aus­schluss von Un­ter­neh­men aus un­se­ren Geld­an­la­gen.

Die fol­gen­den Pro­ble­me kön­nen wir nicht kom­plett aus­schlie­ßen, wir stel­len die Geld­an­la­gen aber so zu­sam­men, dass sie mög­lichst ver­mie­den wer­den:

  • Treib­haus­gas-Emis­sio­nen
  • Ver­brauch nicht er­neu­er­ba­rer En­er­gie
  • Be­ein­träch­ti­gung von Öko­sys­te­men und Ar­ten­viel­falt
  • Er­zeu­gung ge­fähr­li­cher Ab­fäl­le
  • Un­ge­rech­te Lohn­ver­tei­lung ab­hän­gig vom Ge­schlecht
Mehr erfahren

Umweltfreundliche und soziale Geldanlagen

Bei der Zu­sam­men­stel­lung dei­nes Port­fo­li­os wer­den ge­zielt Un­ter­neh­men aus­ge­sucht, die mit ih­rer Ge­schäfts­tä­tig­keit zu den fol­gen­den Punk­ten bei­tra­gen:

Erneuerbare Energien und Emissionsreduktion Erneuerbare Energien und Emissionsreduktion
Schutz von Ökosystemen und Kreislaufwirtschaft Schutz von Ökosystemen und Kreislaufwirtschaft
Wasserversorgung und Schutz von Wasserressourcen Wasserversorgung und Schutz von Wasserressourcen
Nachhaltige Infrastruktur Nachhaltige Infrastruktur
Gemeinwohlorientierte Finanzdienstleistungen Gemeinwohlorientierte Finanzdienstleistungen
Gesunde Ernährung Gesunde Ernährung
Körperliche und geistige Gesundheit Körperliche und geistige Gesundheit
Bildung und Chancengleichheit Bildung und Chancengleichheit
Informationsfreiheit Informationsfreiheit

Die imug ra­ting GmbH be­wer­tet, wie­viel Um­satz ein Un­ter­neh­men mit Pro­duk­ten oder Dienst­leis­tun­gen er­wirt­schaf­tet, die zu den oben ge­nann­ten Zie­len bei­tra­gen. Auf der Ebe­ne der Geld­an­la­ge ver­wen­den wir den Ge­samt­wert an nach­hal­ti­gen Wirt­schafts­ak­ti­vi­tä­ten al­ler Ak­ti­en­po­si­tio­nen un­ter Be­rück­sich­ti­gung der Ge­wich­te als In­di­ka­tor, den wir mit Ri­si­ko, Ren­di­te und Di­ver­si­fi­ka­ti­on aus­ba­lan­cie­ren. Zu­dem wer­den Un­ter­neh­men mit ei­ner bes­se­ren all­ge­mei­nen Nach­hal­tig­keits­be­wer­tung (imug ESG-Score) be­vor­zugt.

Dei­ne Geld­an­la­ge ent­hält ggf. ei­nen An­teil an An­lei­hen, der dein In­vest­ment sta­bi­li­siert und an dein per­sön­li­ches Ri­si­ko­pro­fil an­passt. Wir ver­wen­den hier An­lei­hen-ETFs, die laut Of­fen­le­gungs­ver­ord­nung (EU 2019/2088) als Ar­ti­kel 8 oder 9 klas­si­fi­ziert sind und die aus­schließ­lich in Staats- und Un­ter­neh­mens­an­lei­hen in­ves­tie­ren, die von der Cli­ma­te Bonds In­itia­ti­ve als “green bonds” ein­ge­stuft wer­den.

So­mit er­füllt dein Port­fo­lio auch alle Kri­te­ri­en für Ar­ti­kel-8-Fi­nanz­pro­duk­te nach der EU Of­fen­le­gungs­ver­ord­nung.

Mehr erfahren

Die Firmen in deinem Portfolio

Deine Goldmarie Impact Geldanlage enhält eine Auswahl aus den untenstehenden Firmen und Anleihen:

Raiffeisen-GreenBonds

Der Raiffeisen GreenBonds ist ein aktiv gemanagter Anleihen-Fonds, der konsequent nachhaltige Investitionen nach Artikel 9 der Offenlegungsverordnung (EU) 2019/2088 anstrebt.

Die Zielsetzung und Kriterien des Fonds sind klar definiert und dienen als Leitprinzipien für seine Anlagestrategie. Er legt strenge Anforderungen an die Emittenten der Anleihen fest -- das können Staaten oder auch Unternehmen sein -- so dass der Fonds in Anleihen investiert, deren Emittenten keine signifikanten gesellschaftlichen oder ökologischen Sch\"aden anrichten.

Eine zentrale Zielsetzung des Fonds ist es, einen positiven Einfluss zu erzielen. Mindestens 90% des Fondsvermögens werden in nachhaltige Investitionen getätigt, die ein spezifisches Umweltziel verfolgen. Zusätzlich investiert der Fonds mindestens 51% seines Vermögens in "Green Bonds", die zur Finanzierung von ökologischen Projekten mit Klimarelevanz emittiert werden. Dies zeigt das starke Engagement des Fonds für ökologische Nachhaltigkeit und den Kampf gegen den Klimawandel.

Insgesamt unterstreicht die Strategie des Raiffeisen GreensBonds Fonds die klare Ausrichtung auf nachhaltige Investitionen, sowohl in Bezug auf staatliche Investitionen als auch auf die Auswahl von Unternehmen. Dies verdeutlicht das Bekenntnis des Fonds zur Förderung von Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung in seinen Anlagen.

Weitere Details zu den Anlagestrategien.

Wähle deinen Fokus

strategy.name

Du nutzt die Vorteile einer breit aufgestellten Anlagestrategie und leistest einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft: Dein Goldmarie Essential Portfolio enthält nur Aktien von Unternehmen, die unsere konsequenten Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Wir passen die Zusammenstellung laufend an deine Anlageziele an.

strategy.name

Dein Goldmarie Impact Portfolio holt du das Beste aus deinem Geld heraus. Du investierst in speziell ausgewählte Aktien mit Fokus auf einen möglichst großen ökologischen und sozialen Einfluss. Damit nutzt du nicht nur Chancen, sondern leistest auch einen hohen Beitrag für Umwelt und Gesellschaft.